Neues Bestellsystem bei Speed Catering

Unser Caterer Speed Catering plant die Einführung eines modernen webbasierten Bestell- und Abrechnungssystems auf Guthabenbasis für das Schulessen.

Dies ermöglicht Ihnen eine einfache, tageszeitunabhängige Bestellung per Internet (PC, Smartphone oder Tablet) ganz bequem von zu Hause aus. Sollte Ihr Kind erkranken oder aus einem anderen Grund nicht am Essen teilnehmen können, so können Sie das Essen für den jeweiligen Folgetag bis spätestens 13 Uhr über die unten angegebene Internetseite abbestellen.

Bitte melden Sie Ihr Kind bis zum 04.07.2022 beim Schulmenüplaner an. Für nähere Infos bitte klicken → Elternvertrag Speed Catering

Für die Anmeldung bitte klicken: www.bestellung-speedcatering.de

Mein schönster Ausflug

Die Drittklässler der Schule Lämmersieth bastelten ein MEIN SCHÖNSTER AUSFLUG-LAPBOOK.

Nach den Ausflügen in der Projektwoche gestalteten sie am letzten Tag mit großer Begeisterung ihre Lapbooks – jeder nach seiner Art und Weise. Stolz durften sie am Ende ihre Lapbooks präsentieren.

     

Liebe Eltern,

haben Sie Interesse, sich aktiv an unserem Schulleben zu beteiligen?

Wir bieten Ihnen an, ein Elternmentor/in zu werden und sich an unserer Schule für einen besseren Schulalltag einzusetzen.

Sie als Mentor/in könnten an folgenden Projekten mitwirken:

  • Sie unterstützen unsere Schule.
  • Sie unterstützen und beraten andere Eltern.
  • Sie stehen in engem Kontakt zu den Koordinatorinnen und zu der Schulleitung.
  • (Sie sind Brückenbauer zwischen Schule und Stadtteil).

Ein Baustein für das “Wir-Gefühl” an unserer Schule ist das Elterncafe, das wir planen.

Werden Sie ausgebildete Mentor/in und schließen Sie den Kurs:

“Schule in Deutschland verstehen” mit einem Zertifikat (ca. 3 Termine) ab.

Beispielsweise bereiten Sie gemeinsam mit Lehrern und Eltern ein Schulfest vor, sind Ansprechpartner/in für die Sorgen und Wünsche anderer Eltern oder übersetzen z.B. Elternbriefe.

Wir brauchen Sie und Ihre Mithilfe und wir freuen uns auf Sie!

Bitte sprechen Sie uns an:

Eser Sahin-Maurer (Lehrerin in der Klasse: 2a)

Dörte Kiesbye (Dipl. Sozialpädagogin)

Fasching 2022

Auch dieses Jahr fand unser jährliches Faschingsfest statt. Flure und Klassenzimmer wurden geschmückt, es wurde überlegt wer dieses Jahr in welcher Verkleidung kommen wird und was zum Feiern mitgebracht werden kann.

Am Freitag, dem 25.02.2022 war es endlich soweit: Clowns, Polizisten, Fußballer, Prinzessinnen, Superhelden, Tiere,….kamen in die Schule. Alle Kinder und Lehrerinnen erschienen in tollen, kreativen Kostümen.

Die Klassen feierten in ihren Räumen: Es wurde gespielt, getanzt und gelacht. Bei Vielen gab es an diesem Vormittag auch besondere Speisen oder ein Frühstücksbuffet. Überall wurde kräftig weiter gefeiert und alle hatten viel Spaß.

Um 13.00 Uhr war unser Faschingsfest dann auch leider schon wieder zu Ende und alle Fantasiegestalten verließen unsere Schule – bis zum nächsten Jahr!

 

 

Unser Basteltag

Am Freitag, 03.12.2021 hat ein gemeinsamer Basteltag an unserer Schule stattgefunden. Von morgens bis mittags haben alle Schülerinnen und Schüler geschnitten, geklebt, gemalt und schöne Weihnachtsdekoration für die Klassenräume und Flure gestaltet.  So erstrahlt die Schule auch in diesem Jahr wieder im weihnachtlichen Glanz.

Um diesen tollen Tag zu versüßen, haben Frau Tunc und Frau Karasu Waffeln für die ganze Schule gebacken.

In der Bücherhalle

Hallo liebe Eltern und Kinder!

Die Klasse 3a war in der Bücherhalle am Montag den 15.11.2021. Sie haben einen Illustrator getroffen.

Der Illustrator heißt Andreas Röckener. Der Illustrator hat einem viel über Bücher und Zeichnungen erklärt. Und dann hat die 3a danach ein Quiz gemacht und sie haben noch sehr schöne Bilder gemalt.

Von Melina und Lina

Bundesweiter Vorlesetag am 19.11.2021

Am 19. November 2021 fand der Bundesweite Vorlesetag bereits zum 18. Mal statt. Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Grundschule Lämmersieth am bundesweiten Vorlesetag. Trotz Corona haben wir unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen einen schönen bundesweiten Vorlesetag erlebt.

In der Schule wurden viele spannende, lustige und interessante Bücher wie „Der Regenbogenfisch – Gökkuşağı Balığı“, „Ich und meine Schwester Klara“, „Gruselgeschichten“ in verschiedenen Sprachen vorgelesen. Die Klassen hörten den ausgewählten Büchern gespannt zu.

Die Kinder und wir haben uns sehr über diese schöne Abwechslung in der Corona-Zeit gefreut.

Hulka Vulka spuckte Lava…. – Die Kinder der ersten Klassen werden Schreib-tanzprofis…

Seit Beginn des neuen Schuljahrs gibt es in der 1 A und in der 1B jede Woche ein neues Schreibtanzprojekt. Es ging los mit der Vulkanwoche, in der nach dramatischer Musik mit dem ganzen Körper die Mächtigkeit des Vulkans dargestellt wird, der Vulkankegel, die speiende Lava, die herausfliegenden Felsbrocken und der prasselnde Regen.

Danach werden mit beiden Händen gleichzeitig und mithilfe der Jaxon-Kreiden die Bewegungen auf ein großes Zeichenpapier übertragen. Es entstehen viele großartige Vulkane, zu denen sich auch manchmal Drachen gesellen.

Es folgen die Krongelidong-Woche mit ihren Fabeltieren, die Roboter-Woche, in der wir uns wie Roboter mit abgehackten Bewegungen durch den Raum führen lassen, gesteuert und bedient durch ein anderes Kind. Roboter werden gemalt und das Hinki-Tinki-Tonki-Tott-Gedicht dazu mit passenden Bewegungen immer wieder geübt. Zu der Musik des Musical CATS schleichen wir wie Geheimagenten oder Katzen durch den Raum und es entstehen natürlich viele lustige Katzen auf dem Papier.

Wir machen in der Schreibtanzzeit eine Menge an spannenden Erfahrungen, zum Beispiel wie es ist, mit beiden Händen gleichzeitig zu malen, wie „faul“ die Nichtschreibhand ist, wie toll und entspannend eine Traumreise sein kann, wie wundervoll klassische Musik klingt und vieles mehr. Im wahrsten Sinne des Wortes bewegende Momente, die allen riesigen Spaß gemacht haben.

Elke Brachtendorf