Sport

Zu einer Zeit, in der viele Studien belegen, dass schon Grundschulkinder unter Bewegungs- und Koordinationsmangel mit all den negativen Folgen leiden, kommt dem Schulsport ein hoher Stellenwert zu.

Die Schule Lämmersieth ist für die Aufgaben des Sportunterrichts bestens gerüstet: Zwei Hallen, eine davon unter anderem mit Markierungen für Sportspiele, die andere mit psychomotorischen Geräten ausgestattet, ergeben viele Möglichkeiten, die Kinder bewegungstechnisch zu fordern.

Auf zwei Schulhöfen können alle für die Grundschulkinder wichtigen leichtathletischen Disziplinen ausgeübt werden – sogar Mittel- und Langstreckenläufe sind möglich. Somit kann bei geeigneter Wetterlage auch für die jährlich stattfindenden Bundesjugendspiele trainiert werden.

In regelmäßigen Abständen wird in der Gymnastikhalle die sogenannte „Bewegungsbaustelle“ aufgebaut. Hier werden große und kleine Kletter- und Spielaufbauten angeboten. Außerdem ist Freiraum für eigene Ideen und Wünsche der Kinder.

Musik

 M U S I K wird an unserer Schule groß geschrieben.

Sei es bei unseren zahlreichen Festen und Aufführungen im Jahreskreis oder der Einschulung der ersten und der Verabschiedung der vierten Klassen, – immer spielt Gesang, Tanz und Musik eine herausragende Rolle in unserem Schulleben.

Auch außerhalb unserer Schule präsentieren sich unsere Klassen traditionsgemäß auf vielen Veranstaltungen. So erfreuen unsere Sänger und Musikanten schon seit Jahrzehnten die Bewohner des Seniorenheims gegenüber unserer Schule im Dezember mit dem „Nikolaussingen“ und einem Krippenspiel.

Im April führen unsere bilingualen Klassen beim internationalen Kinderfest ihre Tänze und Lieder auf. Auch bei Stadtteilfesten zeigen unsere Schüler begeistert, was sie im Musikunterricht gelernt haben.

 

Medienerziehung

Wir arbeiten von Anfang an an der Medienkompetenz der Schüler. Sie lernen das Internet kennen, recherchieren im Netz und erfahren dabei viel über digitale Lexika. Weiterhin lernen sie wie man E-Mails schreibt und mit Schreibprogrammen wie z.B. Microsoft Word umgeht.

Außerdem verfügen wir über ein breites Angebot an Lernsoftware die unsere Schüler in ihrem individuellen Lernprozess unterstützt. So arbeiten wir zum Beispiel mit der Lernwerksatt von Mühlacker, der Mathe Förderpyramide, Primo und Pusteblume.

Besonders beliebt bei den Schülern sind die Programme „Paint“ zum Zeichnen von Bildern und „Fritz & Fertig“ zum Schachlernen und trainieren.

Immer größerer Beliebtheit erfreut sich auch die Seite http://www.antolin.de/ auf der die Schüler ihr Wissen zu gelesenen Büchern prüfen können.

In unserem schönen und hervorragend ausgestatteten Computerraum mit Internetanschluss befinden sich 12 Arbeitsplätze mit neusten Computern und Flachbildschirmen. Hier arbeiten Halbgruppen und auch ganze Klassen an ihren Vorhaben. Zusätzlich befinden sich im Computerraum ein Beamer, sowie ein Farb-Laserdrucker.

Weiterhin ist an unserer Schule nahezu jeder Raum mit einem Internetanschluss ausgerüstet und in den einzelnen Klassenräumen sind „PC-Ecken“ eingerichtet.